Rumpenheim, 12.06.2017

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

wie schnell die Zeit vergeht und wieder steht ein neuer Newsletter an, wenn auch ein kurzer, da die Sommermonate nicht wirklich viel passiert (ist). Am vergangenen Sonntag hat sich die Betriebsleitung zu einer Sitzung getroffen, in deren Rahmen einige Punkte erörtert wurden.

Personal
Die Werkstatt hat weitere Unterstütung erhalten. Paul/Busfahrer und Phil/Schaun Stein geben ihre letzten Schraubenschlüssel für die Unterstützung des Werkstattleiters Sven/Raves.

Fuhrpark
In den Fuhrpark wurde wieder kräftig investiert. So wurden zwei MAN LC EEV CNG gebraucht gekauft sowie zwei MAN LC €6 als Neuwagen angeschafft.

Wie heißt es so schön: auch das Auge fährt mit (oder so ähnlich), daher haben wir eine Design-Studie gestartet. Der Wagen 110 wurde mit einem neuen Design versehen, das etwas moderner daher kommt und auf lange Sicht das alte Design der Busse ablösen soll. Die Farben des CI der CityBus blieben dabei erhalten, aber der hohe Weißanteil wurde zu Gunsten des türkis reduziert.

Aber Bilder sagen ja mehr als 1.000 Worte:

Wir sind gespannt, wie das neue Design bei Fahrern und Kunden ankommt. Gerne erfahren wir eure Meinung dazu.

Leitstellenfahrten
Da wir zwei neue Disponenten in der Ausbildung haben, findet am Donnerstag, 15.06.17 ab 14 Uhr eine spontane Leitstellenfahrt statt. Wer interesse hat, meldet sich bitte im Forum an: http://forum.citybus-online.de/index.php?thread/101-leitstellenfahrt-donnerstag-15-06-2017/

Bezüglich Leitstellenfahrten gibt es eine Umfrage: Wie viele Leitstellenfahrten sollten im Monat durchgeführt werden? Bitte nehmt an der Umfrage teil: http://forum.citybus-online.de/index.php?thread/63-umfrage-f%C3%BCr-lst-fahrten/&postID=456#post456

So viel für heute. Wir wünschen allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weiterhin viel Spaß und Erfolg.

Rumpenheim, 07.05.2017

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

die CityBus hat nach einer Betriebspause von vier Monaten seit Februar 2017 wieder den Betrieb aufgenommen. Daher wird es auch mal wieder Zeit für einen Newsletter.
Gleich zu Beginn wurde mit großer Teilnahme eine Leitstellenfahrt durchgeführt. Gefahren wurde in Berlin auf der X10-Map. Nach knapp sieben Stunden fand die Leitstellenfahrt ein für die Fahrer, LST-Mitarbeiter und Dispos dann ein verdientes Ende. Die zweite Leitstellenfahrt fand vor kurzem, am 29.04.17 statt. Sie dauerte knapp 10 Stunden, begann allerdings schon am Nachmittag. Zuvor erfolgte ein Funklehrgang durch den Kollegen Paul/Busfahrer. Dieser Funklehrgang wird zu gegebener Zeit wiederholt, um auch die neuen Kolleginnen und Kollegen einzuweisen.

Personal
In der Disposition haben wir durch Niklas/Klugheimer verstärkung erhalten. Außerdem steht Hardy als zweiter Fahrlehrer zur Verfügung. Erfreulicher Weise bekommen wir täglich Bewerbungen. So konnten allein in den ersten zwei Monaten nach Wiederaufnahme des Betriebs 15 neue Fahrer eingestellt werden. Nach überstandener Probezeit werden/wurden diese in den normalen Fahrdienst übernommen.

Auftragsbiete
Das Auftragsgebiet Ruhrau wird seit dem 23.04.17 nicht mehr bedient.
Folgende Auftragsgebiete bedient die CityBus aktuell: Ahlheim und Laurenzbach, Bad Kinzau, Berlin X10, Berlin Spandau '94, Hamburg Tag und Nacht, Lemmental V3, Römerberg, Stettin und Winsenburg.

Werkstatt
Vom Werkstattleiter wurde folgende Anweisung an alle Fahrer und LST-Mitarbeiter ausgegeben:
KOM sollen nur dann von Fahrern bzw. LST-Mitarbeitern gewaschen oder getankt werden, wenn der Tankinhalt unter 40 % gesunken bzw. die Verschmutzung über 30 % gestiegen ist. Ansonsten ist das Tanken und Waschen der Werkstatt/Wartung vorbehalten!
Außerdem bittet die Werkstatt die LST-Mitarbeiter, Fahrzeuge, die Schäden haben, direkt in der LST in die Werkstatt zu schicken.

Fuhrpark
Wie üblich unterliegt der Fuhrpark ständiger Fluktuation. Wieder wurde alte Fahrzeuge ausgemustert und durch neue KOM ersetzt. So wurden die Gelenk-KOM Mercedes-Benz O530 G ausgemustert und mit O530 G FL (Facelift) ersetzt. Dabei wurden auch erstmals Erdgas-Fahrzeuge angeschafft (O530 G FL CNG). Gleiches gilt auch für die Solo-Variante, auch hier wurden O530 mit O530 FL bzw. O530 FL CNG ersetzt. Weiterhin wurden O530 FL LE sowie O530 FL LEÜ angeschafft. Anstelle der O530K wurden auch hier die Facelift-Variante gekauft. Als weitere Midi-KOM ergänzen Solaris Alpino 8.6 und Alpino 8.9LE den Fuhrpark.

Außerdem wurde mit der Umrüstung der KOM mit einem neuen Fahrscheindrucker begonnen. Hier hält die iBox nun langsam aber sicher in alle unsere Fahrzeuge Einzug und ersetzt die alten Almex- bzw. Atron-Drucker. Die iBox wurde in Lizenz komplett neu gebaut und schon mit vielen Funktionen ausgestattet. Die Screens sind von der Firma IVU übernommen, die uns dankenswerter Weise zur Verfügung gestellt wurden. Weitere Funktionen werden dazu kommen. Allerdings fehlt es im Moment noch an einem Scripter.
Alle Fahrzeuge sind auf unserer Internet-Seite www.citybus-online.de zu sehen.

So viel für heute. Wir wünschen allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weiterhin viel Spaß und Erfolg.

 

Rumpenheim, 12.06.2016

Liebe Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter & Besucher/Besucherinnen,

es ist wieder mal Zeit für einen kleinen Newsletter. Viel ist nicht zu berichten, das heißt aber nicht, dass sich in der Verwaltung oder hinter den Kulissen nichts tut.

Personal
Es hat personelle Veränderungen gegeben: Die Dispositionsleitung wird ab sofort von Robin übernommen, Raves wird weiterhin als unterstützender Disponent am Wochenende und bei Leitstellenfahrten zur Verfügung stehen. Weiterhin wird Raves Leiter der Werkstatt bleiben. Lukas.tf ist zur Verstärkung Werkstattmitarbeiter geworden.

Werkstatt
Die Werkstatt hat den Scania eine bunte Matrix-Zielanzeige eingebaut, so dass die Ziele nun richtig angezeigt werden können. Außerdem wurden die Systeme der Scania und Lion City DD für X10 Berlin angepasst, damit auch hier keine Fehler mehr auftreten.

Fuhrpark
In nächster Zeit wird es neue Citaros geben der Generation Facelift O530G (3Türer) und Facelift O530G (4Türer). Außerdem wird ein neuer Überlandbus kommen. Welcher das sein wird: lasst Euch überraschen.

So viel für heute. Wir wünschen allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weiterhin viel Spaß und Erfolg.

 

Rumpenheim, 10.07.2016

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, liebe Besucherinnen & Besucher,

die Sommermonate bringen einige Änderungen an unserem Fuhrpark und an den Wagen mit sich. Außerdem gibt es ein neues Auftragsgebiet.

Auftragsbiete
Nachdem die Ausschreibung für Ahlheim und Laurenzbach am 01.02.16 gewonnen wurde, kommt nun mit Lemmental ein weiteres neues Auftragsgebiet in diesem Jahr hinzu. Die Ausschreibung dazu wurde am 01.06.16 gewonnen, in Betrieb gehen wir in Lemmental nun offiziell am 10.07.16. Wir begrüßen unsere neue Kunden und freuen uns, sie wie immer sicher an ihr Ziel bringen zu können.

Insgesamt hat die CityBus nun zehn Auftragsgebiete: Ahlheim und Laurenzbach, Bad Kinzau, Berlin X10, Berlin Spandau '94, Hamburg Tag und Nacht, Lemmental V3, Ruhrau, Römerberg, Stettin und Winsenburg.

Werkstatt
Die Mitarbeiter der Werkstatt haben sich wieder einige Busse vorgenommen, um sie auf einen einheitlichen Stand zu bringen. So haben die Citos nun eine LED-Matrix sowie einen Fahrgastbildschirm bekommen. Damit sind sie einheitlich wie die Citaros ausgestattet.
Alle Busse, die mit einem IBIS ausgestattet sind, haben nun einen Abfahrtssound bekommen.
Der MAN NL/NG wurde mit einer LAWO-Innenanzeige ausgestattet.
Bei den Scania, Solaris und den Citaros wurde die Klimaanlage überarbeitet, bei den Temperaturen heutzutage eine Wohltat für Fahrgäste und Fahrer.

Fuhrpark
Wie zuletzt angekündigt wurde der Fuhrpark erweitert bzw. alte Fahrzeuge ausgemustert. So sind drei Citaro Facelift Gelenker mit vier Türen sowie zwei Dreitürer angeschafft worden. Auch sie sind den anderen Citaros im Fuhrpark hinsichtlich der Ausstattung angepasst worden.

Als Überlandbusse kommen nun vier MAN ÜL 292 zum Einsatz, jeweils zwei mit Automatik – und Schaltgetriebe. Sie sind LED-Matrix ausgestattet. Alle Fahrzeuge sind auf unserer Internet-Seite www.citybus-online.de zu sehen. Dort sind auch noch mal alle ausgemusterten Fahrzeuge aufgeführt, die vorzugsweise aus wirtschaftlichen Gründen verkauft worden sind.

So viel für heute. Wir wünschen allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weiterhin viel Spaß und Erfolg.

Rumpenheim, 19.04.2016

Liebe Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter & Besucher/Besucherinnen,

das Jahr ist schon wieder zu einem Viertel vorbei und daher ist es wieder Zeit für einen Newsletter. 

TOP 1: Planungsstand in der Verwaltung
Yufa wird demnächst ein neues Forum einrichten, das komplett neu aufgesetzt wird und mit dem alten nichts mehr zu tun hat. Selbstverständlich wird es im Firmen-CI gehalten sein, aber aus Datensicherheitsgründen muss ein neues eingerichtet werden. Dies wird voraussichtlich ab Mitte Mai passieren, da Yufa zur Zeit einen Lehrgang absolviert und daher nicht früher dazu kommt.

Weiterhin sind die Vorbereitungen für die Datenübernahme aus dem Fahrkartenverkauf der Busse fast abgeschlossen. Daher wird Robin in der Buchhaltung entsprechend mehr zu tun bekommen, gleichzeitig werden die Finanzen aber transparenter und man kann genauer feststellen, wie die Umsätze unseres Betriebes sich entwickeln. Mehr dazu in TOP 3.

Außerdem sollen Schäden, die der Bus meldet, erfasst und gespeichert werden, die dann beim nächsten Dienst mit dem Bus wieder auftreten, sofern die Werkstatt den Schaden bis dahin nicht repariert hat. Mehr dazu ebenfalls unter TOP 3.

   
© CityBus 2016-2017